Meine Rezensionen

Sonntag, 28. Januar 2018

[FÜNF AM SONNTAG #1] BUCHNEUERSCHEINUNGEN 2018

Während zahlreiche SuB-Leichen mein Bücherregal bevölkern, freue ich mich schon wieder auf ebenso viele Neuerscheinungen. Lasst uns mal gemeinsam einen Blick auf fünf davon werfen!


Nachdem ich "Das Nebelhaus" von Eric Berg gelesen hatte, war ich süchtig nach seinen Ostsee-Krimis. Es folgten "Das Küstengrab" und "Die Schattenbucht", die seinem Debütroman als Eric Berg (eigentlich Eric Walz) in nichts nachstanden. Nun gibt es Nachschub und ich kann es kaum abwarten, mich wieder in eine seiner spannenden Geschichten zu vertiefen. Das Buch erscheint am 19. März 2018 und spielt in Heiligendamm, einem Stadtteil von Bad Doberan, an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns in der Mecklenburger Bucht (Quelle: wikipedia.de).

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Berg_ESo_bitter_die_Rache_183487.jpg
Quelle: Random House
VERLAGSTEXT
Nach Jahren im Ausland kehrt Ellen Holst mit ihrem Sohn nach Deutschland zurück – und hofft, in dem kleinen Haus in der beschaulichen Siedlung »Vineta« in Heiligendamm endlich zur Ruhe zu kommen. Erst beim Einzug erfährt sie, dass sich in ihrem neuen Zuhause vor sechs Jahren ein schreckliches Gewaltverbrechen ereignet hat – drei Menschen wurden ermordet. Ellen will sich von der schauerlichen Vorgeschichte ihres Hauses nicht irre machen lassen, doch plötzlich kommt es zu beunruhigenden Vorkommnissen: Gegenstände verschwinden spurlos aus dem Haus. Ellen fühlt sich beobachtet. Und es gibt merkwürdige Parallelen zu den Geschehnissen vor sechs Jahren.


Die deutsche Autorin Sabine Kornbichler begleitet mich nun schon seit 2001, denn in diesem Jahr habe ich ihren Familienroman "Klaras Haus" geradezu verschlungen. Nach einigen weiteren Romanen aus diesem Genre, hat die Autorin sich der Spannungsliteratur zugewandt und mit ihrer "Kristina Mahlo"-Reihe ("Das Verstummen der Krähe", "Die Stimme des Vergessens" und "Das böse Kind") ist es ihr endgültig gelungen, sich fest in meinem "Buchherz" zu verankern. Nun geht nach  es am 02. Mai 2018 mit diesem spannenden Kriminalroman (Einzelband) weiter:

https://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-10003450.jpg
Quelle: Piper Verlag
VERLAGSTEXT
München. Ein Tag wie jeder andere. Die Dogwalkerin Mia bringt Coco, den Pudel ihrer schwer kranken Kundin Berna, zurück. Die alte Dame erwartet sie bereits an der Tür, sie wirkt benommen und fahrig, behauptet, ihr Neffe sei zu Besuch, und schickt Mia mit der Bitte fort, in zwei Stunden noch einmal wiederzukommen. Später reagiert sie jedoch nicht auf ihr Klingeln. Alarmiert dringt Mia in das Haus ein und findet dort Spuren einer heftigen Auseinandersetzung. Sie entdeckt Berna, die erdrosselt in ihrem Bett liegt. Von diesem Moment an ist sie für die Polizei eine wichtige Zeugin – und für den Täter eine ernst zu nehmende Gefahr.



Jenny Colgan dürfte mittlerweile "jederfrau" ein Begriff sein. Mit ihrer "Die kleine Bäckerei am Strandweg"-Trilogie hat sie sich in unzählige Herzen geschrieben. Band 1 ("Die kleine Bäckerei am Strandweg") habe ich regelrecht gesuchtet, Band 2 ("Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg") und Band 3 ("Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg") schmoren- aus Zeitmangel weil Bücher im Überfluss -auf meinem SuB-Stapel vor sich hin. Nun legt die Autorin mit einer neuen Geschichte nach. "Die kleine Sommerküche am Meer" erscheint am 02. Mai 2018 und wahrscheinlich handelt es sich hier wieder um eine Reihe.

https://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-10004290.jpg
Quelle: Piper Verlag

VERLAGSTEXT
Vom quirligen London zur entlegenen Insel Mure? Nein – nur widerwillig kehrt die junge Flora in ihre schottische Heimat zurück. Weder die unberührte Landschaft noch das glitzernde Meer können sie aufmuntern, während sie ihren geschwächten Vater und ihre Brüder versorgt. Doch dann entdeckt sie das alte Kochbuch ihrer verstorbenen Mutter, und als sie ein Rezept nach dem anderen ausprobiert, öffnet sich ihr Herz: für die Sinnlichkeit des Essens, für die Schönheit der Natur und für einen neuen Anfang …




Der amerikanische Autor Harlan Coben darf auf meiner Liste natürlich nicht fehlen.
Ein MUST-READ für mich!

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Coben_HIn_deinem_Namen_182981.jpg
Quelle: Random House
VERLAGSTEXT
Fünfzehn Jahre ist es her, dass Detective Nap Dumas seinen Zwillingsbruder Leo verlor. Damals wurden Leo und dessen Freundin Diana unter mysteriösen Umständen tot auf den Eisenbahngleisen ihrer Heimatstadt in New Jersey gefunden. Damals verschwand auch Maura, Naps große Liebe, ohne ein Wort des Abschieds. Als jetzt im Wagen eines Mordverdächtigen Mauras Fingerabdrücke auftauchen, hofft Nap, endlich Antworten zu bekommen. Doch stattdessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo und Diana. Denn die Gründe, warum sie sterben mussten, sind dunkel und gefährlich.



Die deutsche Autorin Manuela Inusa (schreibt auch unter dem Pseudonym Ashley Bloom) begann ihre Karriere als Autorin im Selfpublishing-Bereich, bevor sie ihre Bücher in konventionellen Verlagen veröffentlichte. Auch wenn ich noch kein Buch der "Victioria Lane"-Reihe gelesen habe, sind sie allesamt auf meiner Liste gelandet. Genau mein Beuteschema und da ich schon Bücher (u. a. "Jane Austen bleibt zum Frühstück") der Autorin gelesen habe, bin ich fest davon überzeugt, dass ich mit dieser Reihe nichts falsch machen kann.

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Inusa_MDer_kleine_Teeladen_zum_VL1_184910.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Inusa_MDie_Chocolaterie_der_Traeu_VL2_178729.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Inusa_MDer_zauberhafte_Troedellad_VL3_185709.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Inusa_MDas_wunderbare_Wollparadi_VL4_183540.jpg

Band 1 und 2 sind bereits erschienen und die restlichen folgen im Juni und September. HIER findet ihr alle Infos zur "Valerie Lane"-Reihe. Die Geschichten rund um die fünf Freundinnen und Ladeninhaberinnen spielen übrigens in Oxford.


Was haltet ihr davon, wenn ich jeden Sonntag interessante Buchneuheiten vorstellen würde? Hinterlasst mir doch einen Kommentar oder schreibt mir eine Mail - gerne auch auf Instagram unter frau_bub_liest. Erzählt mir gerne welche Bücher auf eurer Liste stehen.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntag!

Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen