Meine Rezensionen

Dienstag, 9. Mai 2017

[EIN BOOKNERD AUF REISEN] Norwegen - Das Fjordland. Ein Reiseführer von Marie Helen Banck

© Corinna Bub

Quelle: DuMont Reiseverlag

Autorin: Marie Helen Banck
Titel: Norwegen - Das Fjordland
Untertitel: Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und seperater Reisekarte
Verlag: Dumont Reise-Taschenbuch
ISBN: 978-3-7701-7374-7
Preis: 17,99 Euro
Jahr: 2016
Auflage: 4.
Homepage Verlag: www.dumontreise.de
BLICK INS BUCH

VERLAGSTEXT
Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele im norwegischen Fjordland übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.


Ich finde den Reiseführer sehr gelungen mit tollen Insiderinfos und schönen Fotos. Die Faltkarte war uns bisher eine große Hilfe, denn auf der Fahrt hat uns das Navi im Stich gelassen. Dann musste die Karte studiert werden. Mithilfe dieser und einer Einheimischen konnte unsere Reise fortgesetzt werden. 



Ebenso hilfreich die Tipps für einen Ausflug nach Bergen, den wir für diese Woche eingeplant haben. Auch auf der Suche nach einem Strand in unserer Nähe, sind wir fündig geworden. Denn für einen Tag am Meer muss man von manchen Standorten aus ganz schön lange fahren. Was hier auch an den Geschwindigkeitsbegrenzungen und dem Fehlen einer Autobahn liegt - dafür entschädigt einen dann aber das Panorama.

Ein Fehler hat sich allerdings in den Reiseführer eingeschlichen, denn für Haustiere ist kein Bluttest mehr nötig. Informiert euch unbedingt auf der Seite des norwegischen Konsulats wegen der Einreise mit Haustier, denn nur dort erhaltet ihr die aktuellen Informationen auf deutsch und englisch.

Nutzt unbedingt die "Gratis-Updates zum Download", denn wir ihr selbst wisst, kann sich alles rasend schnell ändern. Solche Updates sollten in keinem Reiseführer mehr fehlen.

Nach meinem Urlaub gibt es eine ausführliche Rezension zu diesem Reiseführer auf Amazon, aber bis dahin werde ich ihn weiterhin auf Herz und Nieren testen. Allerdings kann ich euch jetzt schon versichern, dass der Kauf des Buches sicherlich kein Fehler ist.   

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Hier unsere ersten Eindrücke von Norwegen:
Wir sind erst ein paar Tage hier, aber bisher hat mich Norwegen landschaftlich sehr beeindruckt. Das Land ist sehr facettenreich und die Natur scheint unberührt. Während ich das hier schreibe, sitze ich auf  unserer Terrasse mit Blick auf einen Fjord. Für mich, die noch nicht viel von der Welt gesehen hat, ein unglaubliches Gefühl. Auf der Fahrt hierher (auf die Insel Stord) bekamen wir schon einen Einblick in die unglaublich schöne Natur Norwegens. Auf 1400 m hoch lag noch Schnee.
Ein paar erste Eindrücke haben wir bildlich festgehalten: Fotos © M. und C. Bub









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen