Freitag, 6. Januar 2017

[JAHRESRÜCKBLICK] MEIN BUCHJAHR 2016 #10

https://martinabookaholic.files.wordpress.com/2016/11/jahresrc3bcckblick_2016.jpg

MEIN BUCHJAHR IN 30 FRAGEN -
DER ETWAS ANDERE JAHRESRÜCKBLICK

Diese Aktion wurde von Tina Bookaholic ins Leben gerufen. Vielen Dank dafür! 
Ich werde diese Aktion auf 10 Tage ausdehnen - also täglich 3 Fragen beantworten.


HIER geht es zu Tag 1
HIER geht es zu Tag 2

HIER geht es zu Tag 3
HIER geht es zu Tag 4 
HIER geht es zu Tag 5
HIER geht es zu Tag 6 
HIER geht es zu Tag 7
HIER geht es zu Tag 8 
HIER geht es zu Tag 9 
 


TAG 10

Wie auch schon gestern, beantworte ich heute meine eigenen Fragen.


28. Welches waren (außer deinem Lieblingsbuch) deine TOP 5? Die Reihenfolge der Aufzählung hat keine Bedeutung.
  1. Das Glück der handgemachten Dinge (Jules Welt #1) von Marina Boos
  2. Herzblick - Nick & Emma von Nicole Neuberger
  3. Briefe aus New York von Helene Hanff
  4. Wer Böses in sich trägt von Lisa Unger
  5. Der schönste Grund, Breife zu schreiben von Ángeles Donate
An der Liste merkt man eigentlich gar nicht, wie gerne ich Spannungsromane lese. Aber diese Bücher haben es wirklich verdient, denn jedes einzelne davon ist etwas besonderes.
"Jules Welt" ist ein Kreativroman und außen wie innen einfach wunderschön gestaltet. 
Nicole Neuberger ist Selfpublisherin und schreibt wunderschöne Liebesromane.
Die Bücher von Helene Hanff waren eine echte Bereicherung für mein Leben. 
Lisa Unger konnte mich mit ihrem Psychothriller richtig fesseln. 
"Der schönste Grund, Briefe zu schreiben" ist einfach zauberschön und das ist doch der schönste Grund dieses Buch zu lesen. 
  

29. Welches Buch krönst du zu deinem Lieblingsbuch 2016?



https://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-12725.jpg
Quelle: Piper Verlag

30. Warum hast du dich ausgerechnet für dieses Buch entschieden?
Die Geschichte ist einfach genial - fast 800 Seiten und ich hätte noch ewig weiterlesen können. Der Autor hat immer wieder neue Ideen und überraschende Wendungen aus dem Hut gezaubert. Seine Protagonisten waren sehr lebendig, die Haupt- ebenso wie die Nebencharaktere. Ich hatte nie auch nur die geringste Ahnung wie dieses Buch ausgehen würde, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite ist hier garantiert. Lasst euch nicht von der Seitenzahl abschrecken, ich habe auch fast 4 Wochen dafür gebraucht. Ich wollte nur darin lesen, wenn ich auch wirklich mal dranbleiben konnte, denn ich habe es nur ungern aus der Hand gelegt. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!!!


Das war mein Jahresrückblick 2016, ich hoffe er hat euch gefallen. Vielleicht war unter meinen gelesenen Büchern ja auch was für euch dabei. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ich würde mich sehr darüber freuen!

💕Corinna💕 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen