Meine Rezensionen

Montag, 24. November 2014

♥EIN MÄDCHEN♥EINE KRONE♥DIE CHANCE IHRES LEBENS♥



♥EIN MÄDCHEN♥EINE KRONE♥DIE CHANCE IHRES LEBENS♥


S. Fischer Verlage
Verlagstext: 
Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe? 

Selection #1

Mir gefällt die Machart des Buches sehr. Die Autorin hat Geschichte studiert und ein paar interessante Thesen aufgestellt. Ob und wie unsere Zukunft mal aussehen wird, möchte ich gar nicht wissen. Aber Casting-Shows gibt es ja jetzt schon massenhaft. Warum sollte ein Prinz seine Gemahlin nicht per TV-Show suchen? Die Protagonistin America Singer ist sehr tough, manchmal zu sehr und außerdem total vorlaut. Eigentlich möchte sie den Prinzen gar nicht für sich gewinnen. Aufgrund verletzter Gefühle nimmt sie überhaupt erst an dieser Castingshow teil - denn ihre große Liebe Aspen hat sie verlassen. Allerdings ist die Show eine Chance in die höchste Kaste aufzusteigen. In dieser Geschichte sind die Menschen in Kasten eingeteilt. Das Königshaus ist in Kaste 1, ein Obdachloser in Kaste 8. Doch so einfach wird es America nicht gemacht. Denn plötzlich taucht Aspen im Königshaus auf. Er ist für den Schutz der Königsfamilie zuständig. 
Ich kann euch die Buchserie nur ans Herz legen, ihr werdet sicherlich einige schöne Lesestunden haben. 
Allerdings umfasst die Serie bisher 5 Bände und 2 Zwischenbände. Wer langes Warten und ewige Fortsetzungen nicht mag, sollte die Finger davon lassen.

Die amerikanische Originalausgabe ist 2012 unter dem Titel "The Selection" erschienen. Die deutsche Ausgabe ist 2013 bei FISCHER Sauerländer erschienen.



Quelle: S. Fischer Verlage

Verlagstext:
Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? 
Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. 

Selection #2

Bei diesem Band konnte ich mich erst ab der Hälfte des Buches richtig auf die Story einlassen. Die Geschichte ist schon was besonderes und auch total interessant, aber irgendwie wurde ich mit America nicht richtig warm. Sie wirkt manchmal etwas unglaubwürdig und unsymphatisch. Es ist ja eigentlich eine Dreiecksgeschichte/Liebesgeschichte, aber irgendwie liegt hier überhaupt keine "Liebe in der Luft". Sie behandelt Aspen und Maxon total schlecht, erwartet aber im Gegenzug, dass sie ihr hinterherrennen. Von ihrer innerlichen Zerrissenheit spüre ich kaum etwas. Der Rest dagegen hat mich total gefesselt - die Castingshow, die Klassengesellschaften und die Angriffe auf die Königsfamilie. Im Grunde eine sehr spannende Buchserie, allerdings mit Höhen und Tiefen. 

Die amerikanische Originalausgabe ist 2013 unter dem Titel "The Elite" erschienen. Die deutsche Ausgabe 2014 bei S. Fischer Verlage.




Quelle: S. Fischer Verlage
Verlagstext:
Bevor America zum Casting antrat, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gehörte ihr Herz einem anderen. Dass dieser andere nun ihr Leibwächter am Königshof ist, macht America die Entscheidung für einen der beiden nicht eben leichter. Doch wie erleben Prinz Maxon und Americas Jugendliebe Aspen eigentlich das Casting? Gab es in Maxons Leben noch andere Mädchen? Und was spricht der Prinz mit den anderen Bewerberinnen, wenn er gerade kein Date mit America hat? Was ist Aspens schlimmster Alptraum? Vor allem aber: Welche Fäden zieht Maxons Vater, der König, hinter den Kulissen?

Selection #2.5
Spannende Hintergrund-Informationen für alle die wissen wollen, 
wie es in Prinz Maxon und Aspen wirklich aussieht.

Ich war erst nicht sicher, ob ich den Zwischenband überhaupt lesen soll. Ich habe mich dann für einen Kompromiss entschieden - das Hörbuch. Ich bereue es zwar nicht, halte die Geschichte dennoch für unnötig. Ich kann mich weder in Maxon, noch in Aspen besser hineindenken. Für große Fans der Serie, oder die besonders ungeduldigen,  denn diese können sich mit dieser Geschichte die Zeit vertreiben und somti die Wartezeit bis zum Erscheinen von Band 3 verkürzen. Ich bin noch nicht sicher ob ich das Buch lesen soll. Eigentlich halte ich nicht viel von solchen Zwischenbänden. Wenn ich es es vor Neugier gar nicht aushalte, werde ich dann doch mal reinschauen, ansonsten habe ich keine Probleme damit auf Band 3 zu warten. Für große Fans der Buchserie ist es sicherlich eine schöne Idee. 

Die amerikanische Originalausgabe ist 2014 unter dem Titel "The Selection Stories #1: The Prince & The Guard" erschienen. 
Die deutsche Ausgabe ist 2014 bei FISCHER Sauerländer erschienen.
  


INFO 
Band 3 erscheint am 19. Februar 2015.
http://www.fischerverlage.de/media/fs/15/u1_978-3-7373-6498-0.jpg
Quelle: S. Fischer Verlage

 

Wie es weitergeht
Ursprünglich war diese Buchserie als Trilogie geplant (von dem Zwischenband mal abgesehen). Jetzt wurde bekannt, dass es noch zwei weitere Bände geben wird. 
HIER nachzulesen. 


Ein kurzer Überblick

Band 1: Selection (Orig. The Selection)
Band 2: Selection - Die Erwählte (Orig. The Elite)
Band 2.5: Selection Storys - Liebe oder Pflicht (The Selection Stories #1: The Prince & The Guard)
Band 3: Selection - Der Erwählte (Orig. The One)
Band 3.5: kein deutscher Titel bekannt (Orig. The Selection Stories #2: The Queen & The Favorite)
Band 4: kein deutscher Titel bekannt (Orig. The Heir)
Band 5: bisher noch kein Titel bekannt 


Die Autorin
Kiera Cass ist 1981 in South Carolina geboren und hat Geschichte studiert. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. 2009 hat sie ihren ersten Roman "The Siren" veröffentlicht. Der Roman ist bisher nicht in Deutschland erschienen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen