Meine Rezensionen

Samstag, 19. April 2014

STERNENSTAUB UND SONNENKÜSSE VON DARIEN GEE

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Gee_DSternenstaub_und_Sonnenkuesse_128312.jpg
Quelle: Random House


VERLAGSTEXT
Bettie Shelton ist sich sicher: Ihre Heimatstadt Avalon in Illinois ist eines der reizendsten Fleckchen in Amerika. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Bettie das Oberhaupt einer kleinen, aber feinen Damengesellschaft ist. Sechs Frauen kommen regelmäßig in Avalon zusammen, um die Details ihrer Leben in liebevoll gestalteten Erinnerungsbüchlein festzuhalten – dabei tauschen sie sich über die Vergangenheit aus und hoffen auf die Zukunft. Während ihrer langen Gespräche stellen sie fest, dass es ein Glück sein kann, sich an Orten wiederzufinden, nach denen man am wenigsten gesucht hat …


                                        Avalon Ladies #2

Meine Meinung kurz & knapp
Habt ihr gewusst was Scrapbooking ist und das man aus Kronkorken Schmuck machen kann? Nachdem ich das Buch zugeschlagen habe, hatte ich eine fast unbändige Lust auch zu scrappen. Allerdings habe ich die Geschichte schon im Februar gelesen und bis heute kein einziges Steinchen oder Foto in irgendein Buch geklebt. Aber während des Lesens war ich richtig euphorisch. Die Autorin erzählt die Geschichte von sechs Frauen, denen das Schicksal auf die ein oder andere Art übel mitgespielt hat. Natürlich war es auch manchmal etwas übertrieben, aber darüber sieht man doch gern hinweg, wenn einem ein Buch so viel schöne Lesestunden geschenkt hat. 

Die Originalausgabe erschien 2013 unter dem Titel "The Avalon Ladies Scrapbooking Society" in den USA und 2014 die deutsche Ausgabe bei Blanvalet.

DIE AUTORIN
Die Autorin Darien Gee schreibt auch unter dem Namen Mia King. Wenn ich das Ganze richtig übersetzt habe, dann hat das auch seinen Grund: ihr Mann Darren Gee und sie haben zur gleichen Zeit ein Buch herausgebracht - und um Verwechslungen zu vermeiden ...
Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf Hawaii.


DER VORGÄNGER - Avalon Ladies #1
(Noch nicht gelesen)

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Gee_DJe_suesser_das_Leben_114662.jpg
Quelle: Random House
Verlagstext:
Nach einem Schicksalsschlag hat die Welt alle Freude und Farbe für Julia Evarts verloren. Aber eines Nachmittags findet sie vor ihrer Tür einen Laib Freundschaftsbrot und eine Tüte Teig, den sie mit anderen Menschen teilen soll. Als sie in der Teestube Hannah und Madeline begegnet und den Teig weitergibt, ahnt sie nicht, dass dies der erste Schritt ist, der sie zurück ins Leben bringt und in ihrer kleinen Stadt eine Lawine an Freundschaft, Liebe und Gemeinschaft auslöst …




INFO
Es gibt noch eine Fortsetzung dieser Reihe - allerdings handelt es sich dabei um 12 Kurzgeschichten rund um die Kleinstadt Avalon. Das Buch ist bisher noch nicht in Deutsch erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen