Meine Rezensionen

Freitag, 4. April 2014

SECHS RICHTIGE UND EINE FALSCHE VON BIRGIT HASSELBUSCH

Quelle: dtv

VERLAGSTEXT
Jeden Morgen prüft Jule (33) mit ihrem Opernglas die Position ihres Lieblingsschuhs in der Auslage gegenüber - bis der Stiefel endgültig weg ist. Und an besagtem Morgen ist noch einer weg: Der Kerl, der gerade noch schlafend in ihrem Bett gelegen hatte. Egal. Erst mal schnell in den Sender, denn es gilt, eine Story über Lotto-Millionäre auf die Beine zu stellen. Während Jule sich mit Schuhen, Männern und Millionären unterschiedlichster Prägung herumschlägt, geschehen wundersame Dinge: Die Antworten ihrer Freunde auf die Frage "Welchen Wunsch würdest du dir mit den Lotto-Millionen erfüllen?" werden wahr, und sie selbst gerät in Verdacht, die Lotto-Fee zu sein …

Ich fand die Geschichte von Anfang an total lustig. Natürlich hatte sie auch Tiefgang und einige traurige Szenen, aber hauptsächlich war mir zum Schmunzeln zumute. Außerdem war der Einblick in die Redaktion eines Radiosenders ganz interessant. Da Birgit Hasselbusch beim NDR arbeitet, weiß sie ja wovon sie schreibt. Die Nebenfiguren sind toll ausgearbeitet und haben die Geschichte aufgewertet. Toll fand ich auch, dass es nicht nur um Liebe und den "Richtigen" geht. Hier stimmt das Gesamtpaket. Das Cover ist wunderschön, so bin ich überhaupt erst auf dieses Buch aufmerksam geworden. Eigentlich war geplant nur schnell was in der Bücherei abzugeben... So endet es meistens...

Birgit Hasselbusch ist 1969 geboren und lebt in Hamburg. Sie moderiert beim NDR.

Das Buch ist 2013 im dtv Verlag erschienen. 

NEUER LESESTOFF
*klick*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen