Meine Rezensionen

Freitag, 11. April 2014

Macht und Schatten von Andrew Gross

Quelle: S. Fischer Verlage

Das Buch muss leider zurück in die Bücherei.

Verlagstext:
Als die Kugeln durch die Fensterscheiben der Exxon-Tankstelle schlagen, entgeht Ty Hauck nur knapp dem Tod. Nur ein Mann wird tödlich verletzt. Was zunächst wie der willkürliche Gewaltakt einer Jugendgang aussieht, entpuppt sich als gezielt geplantes Mordkommando. Denn der Tote war Bundesstaatsanwalt. 

Der Autor gewährt einen interessanten Einblick in das Leben verschiedenster Menschen - Opfer, Verbrecher und natürlich in das Privatleben von Ty Hauck, Leiter der Mordkommission. Bei diesem Thriller handelt es ich um Band 3 der Ty Hauck-Reihe. Die anderen beiden Teile haben mir auch gut gefallen und die Geschichten bauen aufeinander auf. Ich mag die kurzen Kapitel, irgendwie kann ich mir dadurch die vielen Personen besser merken. Die Spannung wird ziemlich lange gehalten, denn der Autor wechselt ziemlich oft die Richtung. War es nun Korruption in den höchsten Rängen, oder doch Rache? Lasst euch überraschen...

1. Blut und Lüge (2007)
2. Treu und Glauben (2010)
3. Macht und Schatten (2010)
4. Reckless (bisher keine Veröffentl. in Deutschland)

Die amerikanische Originalausgabe erschien 2009 unter dem Titel "Don't look twice". Die deutsche Ausgabe erschien 2010 im S. Fischer Verlage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen