Sonntag, 8. Dezember 2013

Nur dein Leben von Peter James

Nur dein Leben
Quelle: Fischer Verlage
Muss leider zurück in die Bücherei.

Verlagstext:
Das junge Ehepaar Naomi und John haben ihren vierjährigen Sohn aufgrund eines Gendefekts verloren. Um nicht wieder ein krankes Kind auf die Welt zu bringen, wenden sie sich an den fragwürdigen Genforscher Dr. Dettore. Und sie haben Glück - Naomi wird schwanger, mit einem "Designerbaby". Doch das Glück der baldigen Eltern hält nicht lange an, schon vor der Geburt merken beide das etwas nicht stimmt. Als die Babys!! geboren werden, fängt der Albtraum erst richtig an. Die Presse stürzt sich auf sie, fanatische Sektenanhänger heften sich an ihre Fersen und ihre Kinder verhalten sich äußerst seltsam. Gänsehautfeeling pur!!!


Meine Meinung kurz & knapp
Das Thema hat mich Anfangs nicht wirklich interessiert, aber da ich ein großer Fan der "Roy-Grace-Reihe" bin, wollt ich auch dieses Buch des englischen Autors lesen. Ich bin froh, dass ich es getan habe. Es hat mich heute quasi an die Couch gefesselt. Das Ende war ziemlich spannend, wenn auch etwas übertrieben. Etwas weniger dick aufgetragen hätte es auch getan. Sonst gibt es nichts auszusetzen und ich kann es nur empfehlen. 

Die deutsche Ausgabe ist 2013 bei S. Fischer Verlage erschienen. Die englische Originalausgabe ist 2011 unter dem Titel "Perfect People" erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen