Meine Rezensionen

Freitag, 1. Dezember 2017

[BUCHVORSTELLUNG] GERMAN ROAMERS - DEUTSCHLANDS NEUE ABENTEURER

Quelle: DuMont Reiseverlag

Bildband | Hardcover mit Metallicfolienveredelung und Lesebändchen
Erscheinungsdatum: 20. November 2017
Preis: 34,90 Euro
ISBN: 978-3-7701-8884-0
Seiten: 256 Seiten
Verlag: DuMont Reiseverlag

❤Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars
❤Die von mir hervorgehobenen Zitate stammen aus dem Buch und sind das geistige Eigentum des Verfassers




VERLAGSTEXT
Wild und einsam, märchenhaft schön, überraschend neu – durch die Linsen der German Roamers verwandeln sich Deutschlands Landschaften in unwiderstehliche Schauplätze für echte Abenteuer. Das Kollektiv junger Outdoor-Fotografen durchstreift die schönsten Gegenden Deutschlands – gemeinsam, zu Fuß, mit Rucksack, Kajak und Zelt. Was treibt sie an? Die Jagd nach der besonderen Stimmung, der perfekten Aussicht, dem unvergesslichen Moment. Die passionierten Instagrammer mit weltweit vielen Millionen Fans wurden Freunde im echten Leben und entwickeln ihre Ideen und Geschichten gemeinsam. Sie erzählen von einzigartigen Augenblicken in dichten Wäldern, auf schroffen Bergkuppen, an smaragdgrünen Gebirgsseen und bei Burgen, die aus Game of Thrones stammen könnten. Unverbrauchte Momentaufnahmen einer jungen Generation moderner Nomaden. 
Mit Interviews, Blick hinter die Kulissen und den besten Fototipps der neuen Generation Outdoor-Fotografen.

Die German Roamers sind ein Zusammenschluss aus 14 Fotografen – Abenteurer, Entdecker, Nomaden, die ihre Leidenschaft für die Fotografie und das Draußensein leben. Auf Instagram sowie bei gemeinsamen Outdoor-Touren.  
Daniel Ernst, Asyraf Samsul, David Kollmann, Johannes Becker, Jannik Heck, Johannes Höhn, Jannik Obenhoff, Lennart Pagel, Max Münch, Roman Königshofer, Maximillian Fischer, Remo Jacobs, Patrick Montasberger, Leo Thomas


Ich als begeisterte #instagramerin und reiselustiger #booknerd musste dieses Buch unbedingt haben. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich die German Roamers in die Niederlande auf die wunderschöne Nordseeinsel Texel entführt. Da müssen sie jetzt durch!
© Corinna Bub

Ich kann dieses Reise- und Entdeckungsfieber absolut nachvollziehen, denn wenn ich die Kamera umhängen habe, bin ich auch irgendwie immer "Auf der Jagd nach dem besonderen Augenblick". Seit ich selbst fotografiere, sehe ich die Dinge klarer und schärfer, achte mehr auf meine Umgebung.
"Mein Blick für die Kleinigkeiten und Schönheiten ist sensibler geworden."
Natürlich ist meine "Hobbyknipserei" nicht mit den unglaublich schönen Bildern vergleichbar, die in diesem Bildband zu finden sind. Das Deutschland seine schönen Ecken hat, ist ja kein Geheimnis, aber mit ihren Fotos öffnen sie für mich neue Welten und schüren meine Entdeckerlust. (Übersetzt heißt Roamers übrigens Wanderer.)
"Die Schönheit der Natur im Bild einzufangen fasziniert mich immer wieder aufs Neue."
Was erwartet euch in diesem Buch? Die Geschichte der Roamers - wie kam dieser Zusammenschluss zustande. Jeder der Roamer stellt sich 10 Fragen, in denen er seine eigene Geschichte erzählt.


Am Ende des Buches gibt es Fototipps.

"Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera."


Dazwischen findet man zahlreiche Bilder die einen quer durch Deutschland katapultieren - Wälder, schneebedeckte Landschaften, Seen, Strände, nebelumhüllte Täler, traumhafte Tieraufnahmen, Berge, Flüsse und Brücken. Egal ob Thüringer Wald, Berchtesgadener Alpen, Rügen, Wangerooge oder Lüneburger Heide - diese Bilderreise ist auf jeden Fall einen Blick wert. Kurze Begleittexte runden das Ganze ab.





Dieser Bildband wäre übrigens auch ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk für reiselustige Verwandte oder Freunde!

Die einzelnen Instagram Profile der Roamers findet ihr auf der Verlagsseite, die ich euch oben verlinkt habe. Das Buch ist sehr hochwertig verarbeitet und sein Geld absolut wert - sonst würde ich es euch hier nicht vorstellen. Da ich selbst auf Instagram sehr aktiv bin (frau_bub_liest und die_welt_mit_meinen_augen), ist dieses Buch für mich von besonderem Interesse, da auch ich versuche mich stetig weiterzuentwickeln. Außerdem liebe ich die Lebensgeschichten von Menschen die mit viel Mut und Abenteuerlust durchs Leben gehen.

Ich wünsche euch eine wundervolle Vorweihnachtszeit!

© Corinna Bub

Samstag, 18. November 2017

[EIN BOOKNERD AUF REISEN] Meine Reiselektüre für Texel (NL)



Es ist soweit - endlich - wir fahren wieder auf unsere Lieblingsinsel Texel.
(Fotos © M. und Corinna Bub)

"Texel ist eine Nordseeinsel in der niederländischen Provinz Nordholland sowie der Name der auf ihr liegenden Gemeinde. Die Insel ist die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln." Quelle: Wikipedia

Das wichtigste im Reisegepäck sind natürlich meine Bücher - dem würde mein Mann allerdings widersprechen, ich muss mir den Platz im Kofferraum immer hart erkämpfen.

Hier kommt meine Urlaubslektüre:

Quelle: S. Fischer Verlage
VERLAGSTEXT
Was passiert, wenn ein Kind das Leben einer Erwachsenen in die Hand nimmt? Edith ist Mitte vierzig und wohnt allein in einer kleinen Wohnung in Köln. Ihr Leben verläuft in sehr engen Bahnen. Tagsüber arbeitet sie bei einer Versicherung, abends schaut sie Fernsehen. Außer zu ihrer Mutter, mit der sie sich pflichtschuldig einmal im Monat trifft, um sich von ihr kritisieren zu lassen, hat sie kaum Kontakte. Das ändert sich, als sie mit einer Zehnjährigen im Aufzug stecken bleibt. Die Kleine beginnt ein raffiniertes Spiel mit ihr, der Beginn einer sehr ungewöhnlichen Freundschaft. Jeden Tag muss Edith eine neue Aufgabe erledigen, und ihr Leben verändert sich dabei mehr als sie es je für möglich gehalten hätte. 



https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Fielding_JSolange_du_atmest_179611.jpg
Quelle: Random House
VERLAGSTEXT
Als Psychotherapeutin und mit eigener verkorkster Familiengeschichte glaubt Robin, alle menschlichen Abgründe zu kennen. Doch dann erhält sie eines Tages während einer Sitzung einen Anruf, der sie völlig aus der Fassung bringt. Ihre Schwester Melanie, zu der sie jahrelang keinen Kontakt hatte, teilt ihr mit, dass jemand brutal auf ihren Vater, seine neue Frau Tara und deren zwölfjährige Tochter geschossen hat. Obwohl Robin zweifelt, dass es das Richtige ist, sich den Geistern der Vergangenheit zu stellen, macht sie sich auf den Weg in ihren Heimatort. Ihr ist klar, dass es viele Menschen gibt, die einen Grund hätten, ihren Vater zu hassen – allen voran ihre eigene Familie. Aber was für ein Monster schießt auf eine Zwölfjährige?



Quelle: G|U
VERLAGSTEXT
Die meisten Menschen haben nicht nur Haus oder Wohnung voll von belastendem Kram. Vor allem auch im Seelenleben und in punkto Beziehungen hat sich jede Menge Ballast angesammelt. In ihrem neuen Buch zeigt das Bestseller-Duo Fröhlich und Kleis, wie sie sich darüber bewusst werden, was wirklich wesentlich ist und dass man den Rest getrost entsorgen kann. Ausmisten und Aufräumen focussiert den Blick für die wichtigen Dinge im Leben und setzt Energien frei. So entsteht eine neue Leichtigkeit des Seins, welche die beiden Autorinnen auf gewohnt humorvolle Weise beschreiben.



https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NBlutroter_Sonntag_185096.jpg
Quelle: Random House
Band 7 | HIER geht es zur Reihenfolge
VERLAGSTEXT
In dem gemütlichen Heim von Psychoanalytikerin Frieda Klein wird die Leiche eines Privatdetektivs gefunden ... War Friedas Erzfeind und obskurer Beschützer Dean Reeve der Mörder? Dann überschlagen sich die Ereignisse: Jemand trachtet Frieda nach dem Leben, doch zuvor versucht er sie einzuschüchtern. Ihre Nichte Chloe, Freund Jack, der schwer krebskranke Reuben und Josefs kleiner Sohn – sie alle werden Opfer von Anschlägen. Die Polizei tappt im Dunkeln, aber Frieda ist bald klar, dass die Verbrechen nicht Reeves Handschrift tragen. Doch wer ist der Unbekannte, der ihm nacheifert?



https://shop.dumontreise.de/media/catalog/product/cache/image/e9c3970ab036de70892d86c6d221abfe/h/t/https3-eu-west-1.amazonaws.commairdumont-covercloud9783770188840.jpg
Quelle: Dumont Verlag
VERLAGSTEXT
Wild und einsam, märchenhaft schön, überraschend neu – durch die Linse der German Roamers verwandeln sich Deutschlands Landschaften in unwiderstehliche Schauplätze für echte Abenteuer.
Das Kollektiv junger Outdoorfotografen durchstreift die schönsten Gegenden des Landes, gemeinsam, zu Fuß, mit Rucksack, Kajak und Zelt. Was treibt sie an? Die Jagd nach der besonderen Stimmung, der perfekten Aussicht, dem unvergesslichen Moment. Die passionierten Instagrammer mit weltweit vielen Millionen Fans wurden Freunde im echten Leben und entwickeln ihre Ideen und Geschichten gemeinsam. Sie erzählen von einzigartigen Augenblicken in dichten Wäldern, auf schroffen Bergkuppen, an smaragdgrüne Gebirgsseen und bei Burgen, die aus Game of Thrones stammen könnten. Unverbrauchte Momentaufnahmen einer jungen Generation moderner Nomaden. Die German Roamers sind ein Zusammenschluss aus 14 jungen Outdoor- Fotografen. Das Kollektiv durchstreift die schönsten Gegenden des Landes auf der Jagd nach besonderen Stimmungen, perfekten Aussichten und großen Abenteuern.


https://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-13689.jpg
Quelle: Piper Verlag
Band 2 | HIER geht es zu Band 1
VERLAGSTEXT
Endlich hat der Sommer an Cornwalls Küste Einzug gehalten, und Polly Waterford könnte nicht glücklicher sein: Ihre kleine Bäckerei läuft blendend, und zusammen mit Huckle, der Liebe ihres Lebens, genießt sie die lauen Abende in dem Hafenstädtchen Mount Polbearne, das inzwischen zu ihrer Heimat geworden ist. Doch plötzlich ist die Bäckerei in Gefahr, denn die alte Besitzerin stirbt. Außerdem fällt es Huckle schwer, seine Vergangenheit in Amerika gänzlich hinter sich lassen, zu oft holt sie ihn ein. Und während Polly Mehl siebt, Teig knetet und Brot backt, bangt sie um ihre Zukunft …




https://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-13690.jpg
Quelle: Piper Verlag
Band 3
VERLAGSTEXT
Es weihnachtet sehr an Cornwalls Küste, und Polly hat nur ein Ziel: Dieses Fest der Liebe muss das Beste aller Zeiten werden. Aber wann verläuft das Leben schon nach Plan? Prompt schneit ihre Freundin in der Bäckerei vorbei und vertraut ihr ein heikles Geheimnis an, das bald nicht mehr zu verbergen sein wird. Außerdem ist da noch die leidige Frage, wer die Bäckerei weiterführen darf. Wird es Polly trotzdem gelingen, mit ihrem Freund Huckle und Papageientaucher Neil das fröhlichste aller Feste zu feiern? 




https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Coben_HIn_ewiger_Schuld_179609.jpg
Quelle: Random House
VERLAGSTEXT
Maya – Pilotin und nach einem umstrittenen Einsatz aus dem Militär entlassen – blickt fassungslos auf die Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Dort spielt ihre kleine Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet – und Maya hat tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya ihren Augen trauen? Wer würde sie so grausam täuschen? Und was geschah wirklich in der Nacht, in der Joe ermordet wurde? Um Antworten auf all ihre Fragen zu finden, muss Maya sich den düsteren Geheimnissen nicht nur ihrer eigenen Geschichte stellen. Sie muss auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen. Doch dort ist sie plötzlich nicht mehr willkommen.




Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Corinna


Samstag, 23. September 2017

[BUCHTIPPS] DIE LIEBE ZUM MEER


Es ist unschwer zu erkennen wie sehr ich das Meer liebe. Ein Strandspaziergang bläst mir den Kopf frei und der Blick auf diese unendliche Weite lässt vieles so nichtig erscheinen. In den letzten Jahren habe wir sehr viele Inseln besucht, was meine Sehnsucht noch vertieft hat: Irgendwann möchte ich am Meer leben und Tag für Tag in die Ferne schweifen. Bis dahin müssen unsere Urlaube und Kurztrips meine "Meeersucht" befriedigen und eben Bücher, die genau davon handeln: Dem Leben am Meer! Die folgenden drei Bilder sind übrigens in Norwegen entstanden, auf der 110-Einwohner-Insel Rovaer. Die vier dort lebenden Kühe möchte ich natürlich auch nicht unterschlagen. 


Auf unserer Bucketlist stehen noch so einige Traumziele: Hiddensee, Vlieland, Gotland und immer wieder Texel - unser Sehnsuchtsort. 


Zudem liebe ich Leuchttürme, sie strahlen etwas majestätisches aus. 


Genug geschwärmt - kommen wir zu den Buchtipps. Momentan lese ich gleich drei interessante Bücher, die ich euch ans Herz legen möchte. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein und dennoch haben sie eine große Gemeinsamkeit: Die Liebe zum Meer! 



 "Tausche Großstadt gegen Hallig!"

von Katja Just

35066886
Quelle: goodreads.com
Katja Just hat mit 25 Jahren ihre Heimatstadt München verlassen und ist auf die Hallig Hooge gezogen. Sie nimmt ihre Leser mit auf die Reise in eine komplett andere Welt. Wie verdient sie ihr Geld? Was macht Katja in ihrer Freizeit? Was ist der Unterschied zwischen einer Hallig und einer Insel? "Hier lebt man auf begrenztem Raum in schier endloser Weite."




 "Ein Leben zwischen Land und Meer. 
Dort, wo der Wind wohnt und der Blick endlos ist."

von Gerhard Waldherr (Autor), Alexander Babic (Fotografie) und Uwe Bahn (Herausgeber)

Inselstolz
Quelle: Ankerherz Verlag

Wie lebt es sich auf einer Insel? 25 Porträts unterschiedlicher Menschen zeichnen ein ziemlich genaues Bild davon, wie es ist auf einer Insel zu leben. Es kommen u. a. ein Politzist, ein Postbote, ein Seenotretter und eine Friseurin zu Wort. Außerdem muss eine Familie Abschied von ihrem kleinen Paradies im Wattenmeer nehmen. Das Buch ist reich bebildert und steckt voller lustiger und interessanter Anekdoten und auch das ein oder andere Sprichwort hat sich darin verirrt. Fußnoten helfen den Laien unter uns das gelesene besser zu verstehen, denn wir leben zwar in einem Land, aber zwischen uns liegen dennoch Welten. "25 Erzählungen von Menschen, die sind wie ihre Heimat: rau, charmant, einzigartig."




"Ein Leben wie ein ewiges Abenteuer: 
Orkane auf See, Stürme im Rotlicht der Häfen, Momente zwischen Leben und Tod."

von Stefan Kruecken

Sturmwarnung
Quelle: Ankerherz Verlag

Alles begann mit einer Kolumne in der Hamburger Morgenpost. Der Seemann Jürgen Schwandt begeisterte die Menschen mit seinen Erzählungen über sein Leben auf See. In diesem Buch erzählt er mit viel Witz, Ironie und Ernsthaftigkeit von seiner Kindheit, der Liebe zu seinem Beruf, aber auch von den Schattenseiten. Viele Bilder und schöne Illustrationen machen diesen Schmöker zu einem echten Hingucker. "Ich bin ein Seemann. So fühle ich, so empfinde ich und so denke ich."



Es macht mir riesigen Spaß in diesen drei Büchern zu schmökern und in eine komplett andere Welt abzutauchen. Ich lese die Geschichten nicht einfach nur runter, sondern nehme mir auch die Zeit über das gelesene nachzudenken und auf mich wirken zu lassen. Fotos: © Michael und Corinna Bub



Sonntag, 17. September 2017

[TV-SERIE] GILMORE GIRLS

"Where you lead, i will follow you"
Auszug aus der Gilmore Girls-Titelmusik "Where you lead" von Carole King und Louise Goffin

Wer kennt sie nicht, die Gilmore Girls - laut, schrill, frech und einfach unwiderstehlich. Seit Netflix die Serie wieder zurück auf den Bildschirm gebracht hat, bin ich wieder voll im Gilmore Girls Fieber.

Die Serie alleine reicht natürlich nicht, ich habe auch die dazugehörigen Bücher im Regal stehen, wenn auch teilweise aus der Bücherei ausgeliehen. Anstatt weiter an meinem Monatsrückblick August zu arbeiten, habe ich mich spontan dazu entschlossen euch die Bücher vorzustellen.

DIE SERIE
Titel: Gilmore Girls
Genre: Dramedy
Jahre: 2000-2007
Episoden: 153 Folgen in 7 Staffeln | je 42 Minuten
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Besetzung: Lauren Graham als Lorelai Gilmore und Alexis Bledel als Rory (Lorelai) Gilmore
Fortsetzung: Gilmore Girls: Ein neues Jahr | Staffel 8 | 4 Folgen | je 90 Minuten | 2016


"In diesem Buch stehen viele Geschichten direkt aus meinem Leben: peinliche Geschichten vom Erwachsenwerden, Geschichten über verwirrende Dates und aufregende Anfänge."
Lauren Graham


Die Schauspielerin Lauren Graham ist zwar erst durch die TV-Serie Gilmore Girls richtig berühmt geworden, dennoch hat sie auch schon vorher in einigen Filmen mitgespielt und auch sonst viel spannendes erlebt. In diesem Buch teilt sie all ihre Erlebnisse mit ihren Lesern und zwar auf sehr unterhaltsame Weise, denn sie kann nicht nur schnell reden, sondern auch gut schreiben. Ein paar wenige Bilder, Diagramme und Briefe lockern das Ganze zusätzlich auf und lassen einen nur so über die Seiten fliegen.


Ihre Erzählungen sind eine interessante Mischung aus privaten Einblicken und Hintergrundinfos zur Serie aus erster Hand. Außerdem plaudert sie über die Neuauflage der Gilmore Girls auf Netflix und gewährt einen sehr persönlichen Einblick in ihr Tagebuch. Es ist interessant zu lesen, wie sehr eine Serie ihr ganzes Leben so positiv beeinflusst hat. Ein Buch für Fans und alle die gerne unterhaltsame Bücher lesen und einfach mal in eine andere Welt abtauchen möchten - nach Stars Hollow. Hier geht es zur VERLAGSSEITE.


📖📖📖📖📖📖📖📖📖📖📖


"Dieses Buch kombiniert zwei meiner größten Leidenschaften: 
Kochen und Gilmore Girls."
Kristi Carlson


Eat like a Gilmore - Essen nimmt neben Büchern und Kaffee mit die größte Rolle im Leben der Gilmore Girls ein.


Da wären die Freitags-Dinner bei den Großeltern, die täglichen Besuche in Luke's Diner und die allabendlichen Bestellungen beim Lieferservice. Nicht zu vergessen die Hotelköchin Sookie, die in jeder Folge den Kochlöffel schwingt. Somit ist das folgende Buch eigentlich nur die logische Konsequenz - das inoffizielle Kochbuch für Fans der Gilmore Girls. Zur Nachahmung empfohlen!



Auf 244 Seiten findet ihr Rezepte in Hülle und Fülle. Kaffee, Coctails, Pancakes, Burger, Cookies - um nur ein paar zu nennen. Vor jedem Rezept findet ihr einen Hinweis darauf, wo Lorelai und Rory das Gericht zu sich genommen haben. Zudem erzählt die Autorin zu jedem Gericht eine Anekdote aus der Serie.




Ich finde das Kochbuch einfach klasse, es ist farbenfroh und vielseitig - wie ein echtes Gilmore Girl-Kochbuch eben zu sein hat. Hier geht es zur VERLAGSSEITE und hier zu Kristi Carlsons HOMEPAGE.



📖📖📖📖📖📖📖📖📖📖📖


"Mit Rory traf ich auf eine Gleichgesinnte und mit Stars Hollow auf eine Welt, die mir über die Jahre ein zweites Zuhause wurde - ein Gefühl, das ich sonst nur aus Büchern kannte."
                                                                    Karla Paul


Die Autorin hat mir freundlicherweise das Buch zugeschickt und mir für unsere Leser in der Bücherei die tollen Postkarten dazugelegt.

Das Buch ist für Wiedereinsteiger und Neulinge im Gilmore Girls Universum geeignet. Wolltet ihr schon immer alles über die Männer in Lorelais oder Rorys Leben wissen? Oder welche Bücher Rory in der Serie gelesen hat? Auf den 100 Seiten werden nicht nur diese Fragen beantwortet, ihr findet  auch die besten Zitate aus der Serie, Interviews, Bilder und Porträts der Bewohner Stars Hollows. Außerdem wird man ausreichend mit Insiderinformationen gefüttert und die Autorin präsentiert ihren Lesern die schönsten Fehler der Serie. Das Buch ist eine Liebeserklärung und eine Ansammlung von Informationen in Hülle und Fülle zugleich. Hier geht es zur VERLAGSSEITE und zu Karla Pauls HOMEPAGE.



📖📖📖📖📖📖📖📖📖📖📖
 

"Lauren Graham erzählt eine Geschichte, die ihre eigene sein könnte."

Quelle: S. Fischer Verlage
Eigentlich gehört dieses Buch nicht wirklich in die Kategorie Gilmore Girls, aber ich möchte es euch trotzdem vorstellen. "Du solltest ein Buch schreiben" - die Worte der Schauspielerin Diane Keaton ermunterten Lauren Graham dazu, sich dieser Herausforderung zu stellen. Dabei kam dieser Roman für Junge Erwachsene heraus - humorvoll, mit genau der richtigen Dosis Ernsthaftigkeit. Es geht um die junge Franny Banks, die unbedingt Schauspielerin werden möchte und zwar "Lieber jetzt, als irgendwann".  Meiner Meinung nach, hat Lauren Graham hier ihre eigenen Erfahrungen einfließen lassen, denn sie erzählt sehr authentisch von dem schwierigen Weg eine gute Rolle zu ergattern und wie es sich anfühlt, nie gut genug zu sein. Es geht aber auch um Freundschaft und Beziehungen, Träume und Enttäuschungen. Ein rundum gelungener und sehr facettenreicher Roman. Hier geht es zur VERLAGSSEITE.



Sonntag, 10. September 2017

[BUCHVORSTELLUNG] EINFACH LEBEN - DER GUIDE FÜR EINEN MINIMALISTISCHEN LEBENSSTIL

Quelle: Knesebeck Verlag



Ratgeber | Broschur
Erscheinungsdatum: 16. März 2017
Preis: 24,95 Euro
ISBN: 978-3-95728-038-1
Seiten: 240 Seiten | 200 farbige Abbildungen
Verlag: Knesebeck Verlag
Mit Fotografien von Marlen Mueller

VERLAGSTEXT
Dieser Minimalismus-Ratgeber im Magazin-Look stellt in über 200 Bildern, aufgeteilt in die Kapitel Wohnen, Mode, Körper und Lifestyle einen minimalistischen Lebensstil vor. Inspirierende Homestorys zeigen, wie eine minimalistische Wohnung aussehen kann, wie man perfekt Ordnung schafft oder wie es sich in einem Tiny House lebt. Lina Jachmann blickt in einen aufgeräumten Kleiderschrank mit wenigen, unterschiedlich kombinierbaren Kleidungsstücken und zeigt, wie man überlegt einkauft und dabei seinem Stil treu bleibt. Außerdem erfährt der Leser etwas über nachhaltige oder selbst hergestellte Kosmetik, aber auch Rezepte und Tipps für das minimalistische Denken, Digital Detox, Work-Outs, Reisen, Zero Waste oder nachhaltigen Konsum sind enthalten.


"Weniger Besitz bedeutet mehr Zeit für die Dinge, die wirklich wichtig sind."

Alles andere als "Einfach" kommt dieser Ratgeber daher. Elegant, mit wunderschönen Bildern - eine echte Inspiration. Die deutsche Autorin stellt in ihrem Buch Menschen vor, die aus voller Überzeugung minimalistisch leben.  Dabei stechen auch hier klar die Unterschiede heraus, denn jeder defeniert den Begriff für sich anders. Für manche bedeutet es schon minimalistisch zu leben, wenn am Wochenende das Handy für ein paar Stunden ausgeschaltet ist. Andere wiederum leben in einem Wohnwagen mit nur dem allernötigsten oder bauen ihre Nahrung selbt an und leben vegan. Tolle Interviews und interessante Homestorys machen diesen Ratgeber zu etwas besonderem. Einfach nur herunterlesen könnte ich dieses Buch nicht, denn man muss die Fülle an Informationen auch erst mal verarbeiten. Es punketet nicht nur mit seinem schlichten und eleganten Äußeren, auch inhaltlich bekommt es von mir die volle Punktzahl. Denn neben dem schon Erwähnten, findet man zahlreiche Tipps zur Umsetzung eigener Ideen und/oder lädt zur Nachahmung ein.






Neben zahlreichen Rezepten, ob für die Küche, die Herstellung von Waschmittel oder Naturkosmetik, findet man auch weiterführende Links, Webseiten, Blogs oder Shoppingtipps in Hülle und Fülle.









"Was brauche ich wirklich, wirklich, wirklich?"


Sollte man sich dazu entschlossen haben, sich mit dem Thema Minimalismus auseinanderzusetzen, ist dieser Ratgeber für den Anfang sicherlich eine gute Wahl.

"Collect moments not things!"

DIE AUTORIN
Die Kreativdirektorin und Autorin Lina Jachmann beschäfitgt sich seit Jahren mit dem Thema nachhaltiger Minimalismus. Die gebürtige Hamburgerin lebt und arbeitet in Berlin.


Fotos: © Corinna Bub

Freitag, 18. August 2017

[UPDATE] SERIEN KILLER CHALLENGE 2017

Bei mir im Bücherregal tummeln sich eine Menge angefangener Reihen. Um endlich Ordnung in dieses Bücherchaos zu bringen, werde ich an der Serien Killer Challenge 2017 teilnehmen, die von Tina Bookaholic ins Leben gerufen wurde.

In letzter Zeit habe ich diese Challenge etwas schleifen lassen und werde wohl auch zukünftig an keiner weiteren Challenge mehr teilnehmen. Nach dem "Umbau" meines Blogs, möchte ich mich auf andere Dinge konzentrieren. Dazu bald mehr - sobald ich fertig "renoviert" habe. Trotzdem möchte ich die Challenge zu Ende bringen. Bis zum Ende diesen Jahres müssen 12 Reihen beendet, bzw. inklusive der aktuellen Veröffentlichung gelesen werden. 

#1
 
2013 habe ich das Buch "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes gelesen. Die Liebesgeschichte von Louisa Clark und Will Traynor hat mich zu Tränen gerührt. Trotz meiner Begeisterung, war ich über die Fortsetzung "Ein ganz neues Leben" (2015) nicht erfreut, denn für mich war die Geschichte der beiden zu Ende erzählt. Allerdings habe ich das Hörbuch gehört und bin auch ganz froh darüber, denn die Geschichte war zwar nicht schlecht, aber auch nicht berauschend. Diese 2-bändige Reihe habe ich somit beendet. Die VERFILMUNG von "Ein ganzes halbes Jahr" kann ich euch übrigens sehr empfehlen, denn sie war ebenso zauberhaft wie die Romanvorlage. 


#2 
https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDer_Ruf_des_Kuckucks_01_139199.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDer_Seidenspinner_02_156858.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDie_Ernte_des_Boesen_3_164159.jpg
Mittlerweile hat sich sicherlich herumgesprochen, dass die Harry Potter Autorin J. K. Rowling unter dem Pseudonym Robert Galbraith Krimis in typisch britischer Manier schreibt. Die Cormoran-Strike-Reihe umfasst bisher 3 Bände und handelt von dem abgebrannten 37-jährigen Privatdetektiv Cormoran Strike. Anfangs ermittelt er noch alleine, später bekommt er Hilfe von seiner Aushilfssekretärin Robin Ellacott. Zusammen ergeben die beiden ein sehr spezielles und unterhaltsames Ermittlerteam. HIER kommt ihr zur Übersicht der Cormoran-Strike-Reihe. Was diese Reihe betrifft bin ich auf dem Laufenden und bisher ist kein weiterer Band angekündigt. 


#3
https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NBlauer_Montag_117180.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NEisiger_Dienstag_134103.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NSchwarzer_Mittwoch_146244.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NDunkler_Donnerstag_155835.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NMoerderischer_Freitag_164608.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NBoeser_Samstag_176330.jpg

Nicci French ist das Pseudonym eines Autorenduos, dass sehr spannende Psychothriller schreibt. Nach zahlreichen Einzelromanen, haben sie mit Frieda Klein eine Serienheldin ganz nach meinem Geschmack geschaffen. Die Psychologin Frieda Klein ist Ende 30, Single und lebt sehr zurückgezogen in einem kleinen Haus in London. Nachts kann sie schlecht schlafen und so wandert sie alleine durch Londons Straßen. Sie hat einen kleinen Freundeskreis, der mit ihr durch dick und dünn geht. Obwohl sie eigentlich lieber für sich ist, passiert doch ziemlich viel in ihrem Leben. Meistens wird sie ungewollt in irgendwelche verzwickten Kriminalfälle verwickelt. Manchmal haben diese Fälle auch etwas mit ihr, ihrer Familie oder ihren Freunden zu tun - was natürlich besonders spannend ist. Die Autoren legen sehr viel Wert auf die Ausarbeitung der Charaktere, was die Geschichten umso authentischer macht. Ich liebe diese Reihe und von mir aus könnten die beiden ewig weiter schreiben. Die "Frieda-Klein"-Reihe umfasst 8 Bände (+ 1 digitale Kurzgeschichte) und im Rahmen dieser Challenge habe ich Band 6 ("Böser Samstag") gelesen. Da es für den 7. Band bisher kein Veröffentlichungsdatum gibt, bin ich auch hier auf dem Laufenden. HIER kommt ihr zur Übersicht der "Frieda-Klein"-Reihe.



#4
https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Weisberger_L_Teufel_131053.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Weisberger_LDie_Rache_traegt_Prada_132076.jpg

Brauchte das Buch "Der Teufel trägt Prada" wirklich ein Fortsetzung? Hat wirklich jemand auf die Rückkehr des "Teufels" gewartet? Ich nicht, dennoch war ich aber sehr überrascht, wie gelungen die Fortsetzung "Die Rache trägt Prada. Der Teufel kehrt zurück" war. In Band 1 träumt Andrea Sachs von einer Karriere als Journalistin und macht deshalb ein Praktikum bei der Modezeitschrift Runway als persönliche Assistentin der Herausgeberin Miranda Priestly, wie übrigens auch die Autorin Lauren Weisberger als Assistentin der Chefredakteurin Anna Wintour (Vogue) eins gemacht hat. Von ihren Erfahrungen handelt auch ihr Erstlingswerk "Der Teufel trägt Prada". Die Verfilmung mit Anne Hathaway und Meryl Streep in den Hauptrollen hat mich ebenso begeistert wie die Buchvorlage. In Band 2 hat Andrea Sachs ihre teuflische Ex-Chefin weit hinter sich gelassen und ein eigenes Magazin gegründet. Denkt sie - aber man sieht sich im Leben ja bekanntlich immer zweimal. Da es von der Fortsetzung wohl keine Fortsetzung mehr geben wird, bin ich mit dieser 2-bändigen Reihe durch.


Momentan höre ich "Die Geschichte der Baltimores" von Joel Dicker. Das ist die unabhängige Fortsetzung des grandiosen Romans "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert". Dazu mehr in meinem nächsten Update.

Verabschieden werde ich mich von der "Joe O'Loughlin und Inspector Vincent Ruiz"-Reihe des australischen Autors Michael Robotham. So gut geschrieben "Todeswunsch" auch war, ich hinke einfach zu sehr hinterher, denn mittlerweile umfasst die Reihe 10 Bände. Auch gehen wird die 2-bändige "Joe Goldberg"-Reihe der amerikanische Autorin Caroline Kepnes, denn irgendwie reizen mich beide Bände nicht mehr sonderlich. 

Ihr Lieben, das war mein Update zur Serien Killer Challenge 2017. Dann werde ich mal die Ärmel hochkrempeln und fleißig weiter lesen oder hören.